5-jährige Baugewährleistungsversicherung, ein Muss für jeden Bauherrn


Diese Versicherung dürfen ausschließlich von der VHV-Versicherung geprüfte Unternehmen anbieten, die langjährig und nachweislich eine hohe Qualität bei der Bauausführung erbracht haben. Fünf Jahre nach Bauabnahme deckt die Baugewährleistungsversicherung der VHV eventuell entstandene Mängel mit einer Versicherungssumme von 100.000,- EUR ab.

So können Sie sich einer schnellen Mängel-Regulierung im Schadensfall sicher sein, auch wenn ein Handwerker insolvent sein sollte. Mit der Baugewährleistungsversicherung bietet Ihnen Schwabenmassivhaus eine Absicherungsform der Extraklasse. Recherchieren Sie einfach selbst darüber im Internet. Die garantierte Sicherung der Erfüllung von Gewährleistungsansprüchen wird von der VHV-Versicherung übernommen. Die VHV fordert aber im Gegenzug, dass jedes Bauvorhaben gutachterlich durch den TÜV begleitet werden muss.

 

Qualitätssicherung durch den TÜV-Bauingenieur


Jedes Bauvorhaben wird gutachterlich vom TÜV-Bauingenieur begleitet. Dies gewährt bereits vor der Abnahme Sicherheit durch fachkompetente, bundesweite Bewertung ihrer Bauqualität.

Der TÜV begutachtet ein Haus ohne Keller dreimal.
Das heißt: Vor dem Schließen der Installationsschlitze, im Zuge des Ausbaus und bei der Abnahme.

Der TÜV begutachtet ein Haus mit Keller viermal. Das heißt: Vor dem Verfüllen des Kellers, vor dem Schließen der Installationsschlitze, im Zuge des Ausbaus und bei der Abnahme.